• versandkostenfrei ab 100 €
  • kostenloser Lieferservice in Bremen umzu
  • 0176 44665691
  • Signal und Threema
  • versandkostenfrei ab 100 €
  • kostenloser Lieferservice in Bremen umzu
  • 0176 44665691
  • Signal und Threema

LO PETIT PAU Priorat D.O.Q 2020 Celler Hidalgo

15,00 €

(1 l = 20,00 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-4 Tag(e)

Beschreibung

Ein wundervoller, charmanter Einstiegswein!

Obwohl er sehr konzentriert und dicht ist, ist er durch seine sanfte Tanninstruktur schon sehr zugänglich. Garnacha, Syrah, Merlot und Cabernet Sauvignon mit vereinter Kraft und einer unwiderstehlichen Charmeoffensive.

Passt sehr gut zu einem würzigen Gemüseeintopf, Rinderrouladen und Chorizo.

vegan

Zertifizierung: EU-bio

Erzeuger: Celler Hidalgo Albert

Anbaugebiet: Cataluna

Qualität: D.O.Q Piorato

Rebsorte: Garnacha, Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon

Jahrgang: 2020

Flascheninhalt: 0,75 l

Geschmack: trocken

Alkoholgehalt (Vol%): 14,3 %

Restzucker: 0,3 g/l

Säure: 5,5 g/l

Gesamtschwefel: 44 mg/l

enthält Sulfite


Celler Hidalgo Albert

In Handarbeit dem Schiefer abgerungen. Die terrassierten Schieferböden des Priorat sind in Spanien einzigartig. Hier entstehen Weine mit ganz individuellem Charakter und der gerne überstrapazierte Begriff Terroir wird greifbar. Nachdem vor 20 Jahren das Weinwunder des Priorat begann, zog es immer wieder innovative Weinmacher in die kleine Region. Die Familie Hidalgo Albert, dem Weingeschäft seit über 25 Jahren verbunden, startete 2004 mit dem Weingut Hidalgo ein spannendes Projekt. Das Ziel: biologische Weine in hoher Qualität zu erzeugen mit dem Schwerpunkt auf traditionellen Arbeitsweisen. Dabei steht die sorgfältige Arbeit im Weinberg im Vordergrund, die ausschließlich von Hand erfolgt. Die unterschiedlichen Lagen in den kleinteiligen Weinbergen erfordern einen hohen Aufwand. Auf den idealen Reifegrad der Trauben wird bei der Ernte großer Wert gelegt, dies bedeutet im gleichen Weinberg manchmal drei Durchgänge pro Herbst, um das jeweils beste Traubenmaterial zu bekommen. Den Rotweinen wird viel Zeit zum Entwickeln gegeben: Für mindestens zwölf Monate reifen sie in Barriques aus französischer Eiche, bevor sie in den Verkauf kommen. Das Ergebnis sind gebietstypische Weine moderner Ausprägung und einerm sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.